spirit biel/bienne als Download

Die aktuelle Ausgabe können Sie hier als PDF herunterladen. Sie finden alle Artikel auf Deutsch und Französisch auf der Internetseite.

Print-Ausgabe

"banner top"

Liebe Leserinnen und Leser

«Wären alle Pfahlbauer zufrieden gewesen, wären wir heute noch Pfahlbauer.»
Dieser pfiffige Spruch aus der 68er-Zeit ist natürlich kein Aufruf zu einer umfassenden Unzufriedenheitskultur. Dazu haben wir – namentlich in der Schweiz –keinen Grund: Kaum jemand möchte in einer früheren Epoche leben, als etwa die Ärzte noch ohne Narkose Patienten operierten, das Baumfällen Handarbeit oder die Pferdekutsche das schnellste Verkehrsmittel waren. Auch die AHV, das Internet oder die Reisemöglichkeiten möchte wohl niemand mehr missen. Wir können also zufrieden sein mit dem, was heute ist.

mehr...

  • René Graf | Technologien für Menschen

    Geläufig ist die Aussage, dass die absolute Sicherheit nicht erreichbar ist. Ein gewisses Restrisiko bleibt oftmals bestehen, die Gesellschaft akzeptiert dies. Interessant ist, dass gewisse Risiken stillschweigend akzeptiert werden, andere jedoch nicht. So nimmt der Mensch zum Beispiel den seltenen Absturz eines Kampfjets anders wahr, als 250 Verkehrstote jährlich.
    mehr... mehr...

  • Lukas Rohr | Technologien für Menschen

    Generell gibt es für fast alle technischen Entwicklungen positive und negative Anwendungen. Niemand kann jedoch eine Technologieentwicklung aufhalten. Unser Anliegen muss es sein, technische Entwicklungen vor allem in Anwendungen voranzutreiben, wo sie einen Nutzen oder einen Mehrwert für uns Menschen möglich machen.
    mehr... mehr...

  • Bronze für CybaTrike

    Am 8. Oktober 2016 führte die ETH Zürich den weltweit ersten Cybathlon durch. Bei der Veranstaltung massen sich körperlich eingeschränkte Menschen mithilfe neuster Assistenzsysteme in einem einzigartigen Wettkampf. In der Disziplin Fahrradrennen mit elektrischer Muskelstimulation errang das Team der BFH die Bronzemedaille.
    mehr... mehr...

  • Einen Zahn zugelegt

    Damit ein Zahnersatz von den Patienten und den Zahnärzten akzeptiert wird, muss das Produkt hohen ästhetischen Ansprüchen genügen. Zudem muss eine hohe Festigkeit und Zähigkeit erreicht werden, damit eine einwandfreie Funktion gewährleistet ist. Zusammen mit der Firma Straumann und der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) arbeitet die BFH an neuartigen Methoden zur Herstellung von Zahnersatz.
    mehr... mehr...

  • Woodenboxspring

    Das Ziel des Projekts «Ressobois» ist es, eine Holzfederung für Betten zu entwickeln. Damit soll das Kundenbedürfnis nach Betten aus 100-prozentig natürlichen Materialen befriedigt werden.
    mehr... mehr...

  • Vibwife bewegt Geburten

    Anna Peters ist eine passionierte Hebamme. Gemeinsam mit dem Wirtschaftsinformatiker Tobias von Siebenthal und dem BFH-Zentrum Technologien in Sport und Medizin sowie dem Switzerland Innovation Park Biel/Bienne entwickelte sie ein System, das die werdenden Mütter und das Klinikpersonal während der Geburt entlastet und helfen soll, ungeplante Kaiserschnitte zu vermeiden.
    mehr... mehr...

  • Hightechanalysen im Fussball

    Die Axiamo GmbH ist ein Bieler Start-up-Unternehmen, das mit seinen intelligenten Bewegungssensoren die Sport- und insbesondere die Fussballwelt nachhaltig verändern will. Das neu entwickelte Analysesystem bietet den Sportlern die Möglichkeit, mit einer einfach zu benutzenden Technologie ohne Mitwirkung von Drittpersonen objektive Daten zu sammeln.
    mehr... mehr...

  • Im Dienste der Holzwirtschaft

    Es gibt heute weit über 10 000 Betriebe in der Wald- und Holzwirtschaft. Nun fegt eine Digitalisierungswelle durch die Wirtschaft. Wie viele Betriebe gibt es nachher noch? Bieten sich gar neue Chancen?
    mehr... mehr...

  • Speiseröhren-EKG-Katheter

    Herzrhythmusstörungen treten häufig auf und nehmen, wie zum Beispiel das oft vorkommende Vorhofflimmern, durch den demographischen Wandel der Bevölkerung weiter zu. Daher ist eine frühe Erkennung und korrekte Diagnose von hohem Interesse.
    mehr... mehr...