"banner top"

News + Events

Aus i-REX wird IODA
Analysieren, modellieren, optimieren, vorhersagen: Das neu gegründete Institut für Optimierung und Datenanalyse IODA unterstützt Wirtschaftspartner sowie andere Forschungsinstitute der BFH bei der Versuchsplanung,  der statistischen Auswertung von Daten, dem Erstellen quantitativer Modelle und der Optimierung industrieller Abläufe. IODA basiert auf dem bisherigen Institut für Risiko- und Extremwertanalyse i-REX und wird von Dr. Jasmin Wandel geleitet.

ioda.bfh.ch


Swiss Export Risk Index SRX
Bereits zum fünften Mal hat die BFH zusammen mit Euler Hermes eine Umfrage zu den Risiken im Exportgeschäft durchgeführt. Neu wurde der Swiss Export Risk Index SRX entwickelt und publiziert. Weitere Informationen unter:

ti.bfh.ch/exportrisiko_monitor 
Kontakt: paul.ammann(at)bfh.ch


Innosuisse Start-up Module 2 – Business Creation
Sie sind am Unternehmertum interessiert oder haben sogar bereits eine innovative Geschäftsidee? Das Unternehmertraining der Innosuisse in Zusammenarbeit mit der BFH unterstützt den Nachwuchs aus Wissenschaft und Wirtschaft bei der Entwicklung von Geschäftsideen, der Geschäftsgründung sowie der Wachstumsstrategie. Das Innosuisse Start-up Module 2 – Business Creation findet ab 16. Oktober im SIP in Biel statt. Die Platzzahl ist beschränkt.

Jetzt anmelden: bfh.ch/startyourbusiness 


«Healthcare of the Future» – über 100 Teilnehmende 
Die internationale Tagung «Healthcare of the Future» vom 5. April 2019 mit Sprechern aus ganz Europa und sogar Australien zeigte exemplarisch den aktuellen Stand der angewandten Forschung in der Medizininformatik. Inspirierende Keynotes von Prof. Prokosch (DE) und Dr. Morris (USA) führten zu spannenden Überlegungen, wie wir in Zukunft im Gesundheitswesen miteinander kommunizieren werden.

Kontakt: thomas.buerkle(at)bfh.ch und michael.lehmann(at)bfh.ch 


Life Science – neue Fachgruppe von Swiss Engineering
Im November 2018 wurde die neue Fachgruppe Life Science von Swiss Engineering gegründet. Sie konzentriert sich auf zwei Hauptbereiche: Medizintechnik und Biomedizinische Technik sowie Pharma- und Biotechnologie.Als Vorstandsmitglied ist Prof. Dr. Volker Koch verantwortlich für Kontakte zu Hochschulen.

Kontakt: volker.koch(at)bfh.ch 


Feldtest zur künftigen Energieversorgung
Um die Energiestrategie 2050 umzusetzen, braucht es ein flexibles Energieversorgungssystem. Das Schweizer Start-up-Unternehmen aliunid startet in Zusammenarbeit mit der BFH einen schweizweiten Feldtest, um das Zusammenspiel von Kunden, Versorgern und Produzenten im realen Energiealltag zu untersuchen. Am Projekt beteiligen sich auch Wasserkraftproduzenten, Energieversorgungsunternehmen sowie die Empa, die Universität St. Gallen und die Walliser Fachhochschulen.

Kontakt: andreas.danuser(at)bfh.ch 


Smart Mobility Data Platform (SMDP)
Am 1. Mai startete das SCCER-Projekt Smart Mobility Data Platform (SMDP) in Kooperation der Institute IEM und ICTM. Entwickelt wird eine Datenerfassungsplattform, um Verbrauchsmuster und Batteriezustand im realen Betrieb über den gesamten Betriebslebenszyklus analysieren, die benötigt werden, um Elektrofahrzeuge für den privaten und gewerblichen Einsatz zu optimieren.Die Plattform dient als Grundlage für Flottenanalysen, z.B. bei SBB, in der RegionGlarus Süd oder im Mittelland.

Kontakt: annett.laube(at)bfh.ch und peter.affolter(at)bfh.ch 


Die BFH am Swiss E-Prix 2019 in Bern 
Nachhaltigkeit, Energiespeicherung, Infrastruktur und Mobilität im Fokus: Diese Themen vermittelt die BFH am Swiss E-Prix 2019 in Bern anhand von interaktiven Exponaten. Dabei werden verschiedene Studierenden- sowie Forschungsprojekte teilweise in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft vorgestellt. Besuchen Sie unseren Stand am Samstag, 22. Juni 2019 an der Gerechtigkeitsgasse in Bern.

Weitere Infos: bfh.ch/swisseprix

La Haute école spécialisée bernoise au Swiss E-Prix 
Construire des véhicules avec des matériaux renouvelables? Voler avec un moteur électrique? Recharger un véhicule avec l'énergie de l'eau et du soleil? La Haute école spécialisée bernoise présentera, à l’occasion du Swiss E-Prix à Berne, son large éventail de projets de formation et de recherche qui contribuent à intégrer les énergies renouvelables, à réduire l’utilisation des ressources fossiles et à assurer une mobilité durable. Nous vous donnons rendez-nous le 22 juin au E-Village du Swiss E-Prix 2019.

Infos: bfh.ch/swisseprix-fr


«Ally Science» – neue Version der Allergiker-App
Das Update der «Ally Science»-App hält viele neue Funktionen parat. Die gewichtigste wird durch das Messgerät «Poleno» der Luzerner Start-up-Firma Swisens ermöglicht. Es misst die aktuelle lokale Pollenkonzentration der für allergische Personen relevanten Pollensorten in der Luft. Die ersten zweiMessgeräte stehen auf dem Rolex-Gebäude der BFH in Biel und in Luzern, weitere werden folgen.

Infos: allyscience.ch
Kontakt: serge.bignens(at)bfh.ch 


Seminar Digitalisierungsstrategie
Wie mache ich mein Unternehmen fit für den digitalen Wandel? Wie und welche Strategie soll ich verfolgen? Im Seminar Digitalisierungsstrategie haben Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer von Schreinereien sowie aus dem Innenausbau und dem Fensterbau die Gelegenheit, die Eckwerte für die Digitalisierungsstrategie in ihrem Unternehmen zu erarbeiten. Sie erhalten dazu Inputs von Dozierenden und werden mittels Coaching unterstützt. Themen sind unter anderem: Kundenzentrierung und Kundenerlebnis im Rahmen der Digitalisierung, disruptive Geschäftsmodelle, interne Effizienzsteigerung im Rahmen der Digitalisierung, Befähigung der Mitarbeitenden zur digitalen Transformation.Daten: 4./5. September und 25./26. September 2019, in Biel

Infos: ahb.bfh.ch/ds


3. Konferenz Holz 4.0: Kundenverhalten im Wandel
Der digitale Wandel verändert das Kundenverhalten. Wie können die Holzbranche und die Forstwirtschaft darauf reagieren? Das ist Thema der dritten Ausgabe der Konferenz Holz 4.0. Elf Expertinnen und Expertenaus der Holz- und Waldwirtschaft, dem Marketing und der Forschung liefern wichtige Impulse, Hintergrundinformationen, Instrumente und Praxisbeispiele. 
Datum: 27. Juni 2019 in Biel

Infos: ahb.bfh.ch/holz40

3e Conférence Bois 4.0: évolution du comportement des clients
La transition numérique modifie le comportement des clients. Comment la filière du bois et l’industrie forestière peuvent-elles réagir? C’est le thème de la 3e édition de la Conférence Bois 4.0. Les intervenant-e-s issus de l’économie de la forêt et de la filière du bois, du marketing et de la recherche y communiqueront des informations décisives, des outils et des exemples concrets sous forme concise. 
Date: 27 juin 2019, à Bienne.

Infos: ahb.bfh.ch/bois40


Unternehmenstag Holz Biel: Rekordteilnahme 
Der 13. Unternehmenstag Holz Biel für Studierende der BFH und Firmen der schweizerischen Holzwirtschaft fand Anfang April in Biel statt. Mit neuem Rekord: 70 Firmen präsentierten im Rahmen dieser Kontaktplattform die Karrieremöglichkeiten in ihren Unternehmen. Key Speaker Mike Kurt, Welt- und Europameister sowie dreifacher Olympiateilnehmer in der Disziplin Kanuslalom im Einerkajak, sprach in seinem Referat «Erfolgreich dank Niederlagen: Wie gehe ich mit Niederlagen und Erfolgen um?» über seine persönlichen Erfahrungen und die Parallelen zwischen Sportlern und Unternehmern. Nächste Durchführung: 1. April 2020

Infos: ahb.bfh.ch/unternehmenstagholzbiel 

Journée des entreprises Bois Bienne: Participation record
La 13e Journée des entreprises Bois Bienne, consacrée aux étudiant-e-s de la Haute école spécialisée bernoise BFH et aux entreprises suisses de l’économie du bois, a eu lieu en avril à Bienne. Avec un nouveau record: 70 entreprises ont profité de cette plateforme de contact pour présenter les opportunités de carrière dans leur secteur. Mike Kurt, champion d’Europe et du monde en canoë slalom, triple participant
aux Jeux olympiques, est intervenu comme conférencier vedette. Dans son exposé intitulé «Réussir grâce aux défaites: comment faire face à l’échec et au succès?», il a partagé sa propre expérience et dressé des parallèles entre le sport et l’entrepreneuriat.

Infos: ahb.bfh.ch/journeeentrepriseboisbienne 


Holzbautag Biel: Grosser Erfolg 
Die Holzfassade als Trendthema interessiert und hat Mitte Mai die Menschen zahlreich nach Biel gelockt: Über 600 Akteurinnen und Akteure aus der Holz- und Baubranche folgten der Einladung zum 13. Holzbautag Biel. Die BFH und Lignum Holzwirtschaft setzten dieses Jahr die Holzfassade und die daraus entstehenden gestalterischen und technischen Herausforderungen ins Zentrum. Die Rekordteilnehmerzahl unterstreicht erneut die Wichtigkeit der Fachveranstaltung als eines etablierten Treffpunkts der Holzbaubranche.

Infos: ahb.bfh.ch/holzbautag


Forschung und Entwicklung 2018
201 laufende Forschungsprojekte, 164 laufende Direktmandate aus der Wirtschaft und 47 neu akquirierte Projekte: Mit fast CHF 20 Mio. umgesetzten Drittmitteln blicken die insgesamt 14 Forschungsinstitute der BFH-AHB und der BFH-TI auf ein erfolgreiches Forschungsjahr zurück.

Infos:
bfh.ch/ahb/forschung
bfh.ch/ti/forschung


Brücken für «Robert-Walser-Sculpture» in Biel 
Vom 15. Juni bis am 8. September 2019 läuft das Kunstprojekt von Thomas Hirschhorn «Robert-Walser-Sculpture» auf dem Bahnhofplatz in Biel. Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Anlässlich einer Projektarbeit erhielten Bachelorstudierende Holztechnik der BFH Biel den Auftrag, die drei Plattformen mit zwei Brücken zu verbinden. Eine der Brücken wurde nach dem Da-Vinci-Prinzip konzipiert – eine Hommage an den legendären Ingenieur Leonardo Da Vinci anlässlich seines 500. Todestags.

Infos: 
ahb.bfh.ch/holz 
robertwalser-sculpture.com