"banner top"

News + Events

Diplomfeier BFH-TI 2018
153 Bachelor­ und 9 Masterabsolvierende konnten am 21. September 2018 im Kon­gresshaus in Biel ihr Diplom entgegenneh­men und ihren erfolgreichen Abschluss feiern. Wir gratulieren herzlich und wün­schen für die Zukunft alles Gute!
Kontakt: lukas.rohr(at)bfh.ch 


Neue Bremsversuche am DTC
Eine Arbeitsgruppe des VDMA (Verein Deutscher Maschinen­ und Anlagenbauer) untersuchte in Zusammenarbeit mit der BFH sowie dem DTC – Dynamic Test Cen­ter – das neue hydraulische 2­-Leiter-Brems­system für landwirtschaftliche Anhänger. Dies waren europaweit die ersten unabhän­gigen Bremsenversuche mit Serienfahrzeu­gen. Die Infrastruktur in Vauffelin bot für die Versuchsreihe nach der neuen EU­-Bremsenverordnung 2015/68 ideale Rah­menbedingungen.
Kontakt: bernhard.gerster(at)bfh.ch 


Go2Markets – a new app game
«Going International» and the internationa­lization of companies are important fields of competence for students of the manage­ment programs at Bern University of Ap­plied Sciences. The new app game offers an innovative didactic approach, aimed at di­gital natives. Players learn how to analyze a new export market and how to select a dis­tribution partner in a new export country.
More Information: www.go2markets.ch 
Contact: paul.ammann(at)bfh.ch 


Der Stromrebell 2018
Der Preis des Stromrebellen ging in diesem Jahr an Syril Eberhart, ehemaliger Student der Berner Fachhochschule im Bereich Elek­trotechnik und Informationstechnologie. Der heute 30­-Jährige gründete im Jahr 2013 in Spiez die Energiewendegenossenschaft. Mit ihrem Selbstbaukonzept für Fotovoltaik­anlagen hat die Genossenschaft in der Schweiz einen kleinen Solarboom ausgelöst.
Kontakt: urs.muntwyler(at)bfh.ch 


Neuer Präsident SSBE
Dr. Volker M. Koch, Professor für Medizintech­nik BFH, wurde zum Präsidenten der Schwei­zerischen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (SSBE) gewählt. Die SSBE ist eine Vereinigung von Ingenieuren, Physikern, Na­turwissenschaftlern und Medizinern, die in der Biomedizintechnik in Wissenschaft, For­schung oder Industrie tätig sind.
Kontakt: volker.koch(at)bfh.ch 


SINDEX: erfolgreicher Messeauftritt
Innovation, Automation und Kooperation sind Schlüsselkompetenzen der Berner Fachhochschule BFH. Anlässlich der Schwei­zer Automationsmesse SINDEX gaben For­schende und Studierende Einblick in ihre Tätigkeiten.

Das Exponat «Der richtige Griff in die Entwicklungskiste» sowie der E­-Mobile-­Renn­wagen zogen Hunderte von Interessierten an die beiden Stände. Industriepartnern wurde aufgezeigt, wie sie vom Know-­how der BFH aus Lehre und Forschung profitieren können und mit überschaubarem Auf­wand viel Automation erhalten.
Kontakt: roger.zemp(at)bfh.ch


In 4.0 Tagen in die digitale Zukunft
Digitalisierung ja – aber wie? Wir setzen das Thema «Digitalisierung» in diesem neuen Seminar in Zusammenhang mit der Realität von Schreinerei­ und Innenausbauunterneh­men und beleuchten Trends und Technolo­gien. Workshops und individuelles Coaching zeigen den Teilnehmenden, wo sie konkret und schrittweise ansetzen können. In nur vier Tagen erarbeiten sie so die Eckwerte ih­rer individuellen Digitalisierungsstrategie.
Infos: ahb.bfh.ch/ds 


Tagung Holzenergie
Die Tagung Holzenergie feiert die 10. Aus­gabe. Die in den letzten Jahren immer aus­verkaufte Fachveranstaltung findet am 31. Januar 2019 in Biel statt. Die kommende Durchführung befasst sich mit der Digitali­sierung in der Holzenergieerzeugung. Wel­che Auswirkungen hat dies auf die invol­vierten KMU? Wie prägen die Diskussionen in Zusammenhang mit der Klimaverände­rung die Entwicklung? Hochkarätige Fachreferenten beschäftigen sich mit diesen Fragestellungen und zeigen Lösungsansät­ze auf.
Infos: ahb.bfh.ch/tagungholzenergie 


Neu: MAS in Infrastruktur und Verkehr
Das Strassennetz der Schweiz erstreckt sich auf über 70 000 Kilometer. Für dessen Ausbau, Unterhalt und Erhaltung braucht es Fachleute, die komplexe Strasseninfra­strukturprojekte planen und umsetzen können. Hierfür bietet die BFH den schweiz­weit einzigartigen MAS Infrastruktur und Verkehr an. Der MAS setzt sich aus vier CAS sowie der MAS­-Abschlussarbeit zusam­men. Seit Ende 2017 werden das CAS Stras­senverkehrsanlagen und Geotechnik, das CAS Strassenverkehrssicherheit sowie seit Herbst 2018 das französischsprachige CAS Sécurité routière angeboten, drei weitere CAS werden ab 2019 ausgeschrieben (Entwurf von Verkehrsanlagen, Bitumenhaltige Baustoffe sowie Erhaltungsmanagement der Strasseninfrastruktur).
Infos: ahb.bfh.ch/masstrassen 


Neue Leitungspersonen in der BFH-AHB
Reto Frei ist neuer Leiter des Fachbe­reichs Holz. Bis anhin war er an der BFH als Leiter des Forschungskompetenzbereichs Klebstofftechnologie und Polymerchemie tätig, und er unterrichtet Chemie und Werkstoffkunde. Rolf Baumann hat die Bereichsleitung Forschung und Ent­wicklung, Dienstleistungen und Weiterbil­dung übernommen. Er ist ein Spezialist für die digitale Transformation und arbeitet seit Oktober 2015 an der BFH. Bereits seit März 2018 ist Cornelius Oesterlee neuer Leiter des Studiengangs Bachelor Holztech­nik. Er ist seit 2014 an der BFH als Professor für Baustatik und Betonbau tätig und leitete zuletzt den Kompetenzbereich Tragstruktu­ren und Erdbebeningenieurwesen.

Reto Frei, Cornelius Oesterlee und Rolf Baumann