hitech als Download

Die Ausgabe 1/2011 können Sie hier als PDF herunterladen. Sie finden alle Artikel auf Deutsch und Französisch.

Deutsch

Français

Print-Ausgabe

"banner top"

Focus: Medizininformatik

Wissen Sie, was CAD bedeutet?

Lukas Rohr, Direktor Berner Fachhochschule Technik und Informatik

Klar, Sie sind Ingenieurin oder Ingenieur und wissen, dass CAD für «Computer Aided Design» steht. Das heisst so viel wie rechnergestütztes Konstruieren – ein Standardinstrument für alle Arten von technischen Konstruktionen.

Wenn Sie Ihre Hausärztin nach CAD fragen, denkt diese wohl kaum an 3D-Konstruktionen, sondern an «Coronary Artery Desease», was so viel bedeutet wie koronare Herzkrankheit. Wir sehen also, CAD ist nicht gleich CAD. Für die Deutung ist entscheidend, welchen Background jemand mitbringt. Bei unseren Abklärungen zu einem neuen Studiengang Medizininformatik stellten wir ganz erstaunt fest, dass wir an der Spitze der Spitalinformatikabteilungen nicht wenige Ärzte mit einer Affinität und einer Weiterbildung in Informatik angetroffen haben. Warum?
mehr...

Focus

  • Medizininformatik: Herausforderung für die Zukunft

    In diesem Herbst wird an der Berner Fachhochschule, Technik und Informatik (BFH-TI) der in der Schweiz einzigartige Bachelorstudiengang in Medizininformatik (MI) beginnen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
    mehr... mehr...

  • «eHealth» ist mehr «Kultur» als «Technik»

    Drei Jahre nach der Verabschiedung der «Strategie eHealth Schweiz» durch den Bundesrat ist die Umsetzung in vollem Gang. Ziel ist es, dass die Menschen in der Schweiz ihren Behandelnden...
    mehr... mehr...

  • SuisseID im Gesundheitswesen

    Die von Bund und Kantonen gemeinsam erarbeitete «Strategie eHealth Schweiz» sieht ein Online-Portal vor, über welches Personen ihre Gesundheitsdaten in einem elektronischen Patientendossier...
    mehr... mehr...

  • Klinik-Informationssysteme

    Das klinische Informationssystem (KIS) ist das Herzstück der Spital-Informatik (SI). Es ist das Schlüssel-Element für die Weiterentwicklung des Gesundheitssystems in Richtung der Vision einer prozessorientierten Pflege.
    mehr... mehr...

  • Medizininformatik im Kontext der Spitalinformatik

    Eine alte Weisheit unter Spitalinformatikern lautet: «Die Komplexität wächst quadratisch mit der Grösse eines Spitals». Tatsächlich ist eine uferlose Komplexität charakteristisch für die Spitalinformatik.
    mehr... mehr...

  • Expertensysteme in der Medizin

    In der Medizin sind für diagnostische und therapeutische Entscheide oft viele Faktoren mit zu berücksichtigen. Naheliegend ist deshalb, der Zunahme von Wissen mit einer stärkeren Spezialisierung zu begegnen.
    mehr... mehr...