hitech als Download

Die aktuelle Ausgabe können Sie hier als PDF herunterladen. Sie finden alle Artikel auf Deutsch und Französisch auf der Internetseite.

Print-Ausgabe

"banner top"

Die Energiewende

Foto: bve</br>Barbara Egger-Jenzer</br>Bau-, Verkehrs- und Energiedirektorin des Kantons Bern

In der Energiewirtschaft findet zurzeit mit der «Energiewende» ein grosser Transformationsprozess statt. Die Atomkatastrophe von Fukushima, die sich abzeichnende Energieknappheit bei steigenden Energiepreisen und vor allem die drohende Klimaerwärmung haben europaweit in der Energiepolitik und bei der Energiewirtschaft zum Umdenken geführt.

Dieses Umdenken hat im Kanton Bern schon vor längerer Zeit eingesetzt. Bereits im Jahre 2006 hat der Regierungsrat seine visionäre Energiestrategie verabschiedet, die den geordneten, schrittweisen Ausstieg aus der Fossil- und Atomenergie einleitet. Damit ist der Weg für die künftige kantonale Energiepolitik vorgezeichnet. Die Strategie beruht auf einer massiv verbesserten Energieeffizienz auch dank technologischen Neuentwicklungen sowie einer konsequenten Förderung der erneuerbaren Energien. Die anvisierten Ziele sind realistisch: langfristig die 2000-Watt-Gesellschaft, mittelfristig bis 2035 die 4000-Watt-Gesellschaft.

mehr...

Focus

  • Innovative Ideen aus einer Hand

    Wollen wir gemäss Beschluss des Bundesrates bis zum Jahr 2035 aus der Kernenergie aussteigen, müssen wir rasch neue Strategien für alternative Energien und unseren Umgang mit Energie entwickeln.
    mehr... mehr...

  • Photovoltaik – Strom der Zukunft

    Gemäss «Energiestrategie 2050» des Bundes kommt die zusätzliche Stromproduktion primär von der Photovoltaik (PV). Die Energiewende ist also einfacher als oft dargestellt.
    mehr... mehr...

  • Solarunternehmer der nächsten Generation

    Noah Heynen absolviert an der BFH-TI berufsbegleitend ein Bachelorstudium in Elektro- und Kommunikationstechnik. 2008 hat er gemeinsam mit Samuel Beer die Helion Solar GmbH gegründet. Mittlerweile ist die Helion Solar AG schweizweit mit acht Niederlassungen vertreten und beschäftigt über 65 Mitarbeiter.
    mehr... mehr...

  • Die Energiewende braucht neue Netze

    Es ist das erklärte Ziel unserer Energiepolitik, dass sich die Versorgung mit elektrischer Energie langfristig grundlegend verändert. Möglichst viel elektrische Energie soll dabei verbrauchernah mit Sonnenlicht und anderen erneuerbaren Energiequellen erzeugt werden.
    mehr... mehr...

  • Nachhaltige Mobilität – JA, aber wie?

    Nachhaltige Mobilität ist eine weitgehend unbestrittene Forderung, nur die Wege dazu werden kontrovers diskutiert. Sollen wir die bestehenden Systeme verbessern oder gleich auf neue Antriebsformen und Fahrzeugkonzepte umstellen?
    mehr... mehr...

  • Ausbildung in nachhaltiger Mobilität

    Die Elektromobilität stellt im Zusammenhang mit der Energieeffizienz einen wichtigen Schwerpunkt in der Energiestrategie Schweiz 2050 dar. Eine differenzierte Betrachtungsweise der elektrischen Antriebssysteme schliesst neben fundierten Kenntnissen der Technologie auch eine Auseinandersetzung mit nachhaltiger Stromproduktion ein.
    mehr... mehr...